57 Terz! Neumann TLM107 / Plugins: teuer vs kostenlos / Das Auge hört mit / Vintage Gear

In dieser Sendung dabei sind Benjamin Meier und  Frank Michael Speer vom Subterrasound Studio in Hildesheim.

Wir diskutieren diesmal vier Themen: TLM 107, ein neues Mikrofon von Neumann. Sind kostenlose Plugins genauso gut wie kostenintensive? Wie beurteilen wir die Qualität von Musik, mit dem Ohr oder dem Auge? Und zuletzt: Vintage Gear, oder wie teuer darf „Alt“ sein?

  • Neuigkeit: Das Mikrofon TLM 107 von Neumann besticht zunächst durch seine hervorragenden technischen Daten.
  • Plugins: Kann ich mit kostenlosen Plugins das gleiche Ergebnis, wie mit digitalen Plugins erzielen? Wir vergleichen das anhand einer Gesangsaufnahme nebst zugehörigem Playback. Hierzu gibt es viele Hörbeispiele.
  • Das Auge hört mit: Die Beurteilung von Musik hängt entscheidend mit dem optischen Eindruck zusammen. Das ist das Ergebnis einer detailierten Studie aus www.pnas.org.
  • Vintage Gear: Wie teuer dürfen alte Gerätschaften sein? Rechtfertigt der Klang den teils horrenden Preis?

 

Viel Spaß mit 90 min spaßiger und informativer Unterhaltung. Diesmal in besonders belustigter Runde.

2 thoughts on “57 Terz! Neumann TLM107 / Plugins: teuer vs kostenlos / Das Auge hört mit / Vintage Gear”

  1. Leider lässt sich der Podcast (über iTunes abbonniert) auf meinem iPod nicht richtig hören. Ab einer Stelle unterbricht es immer und der iPod verhält sich, als wäre die Datei vorbei. Nach dieser Stelle tritt das Problem alle paar Sekunden erneut auf. Dies ist schon seit einigen Episoden der Fall, das abspielen am Rechner selbst funktioniert ohne Probleme.
    Da euer Podcast der Einzige mit diesem Problem ist, dürfte es an euch liegen 🙂
    Vielleicht habt ihr ja eine Idee, woran es liegen könnte.

    P.S.: Podcasts sind (zumindest bei Sprache) im allgemeinen in Mono gehalten, sodass man bei einem einzelnen Sprecher nicht immer denkt, die Kopfhörer wären kaputt. Als Podcast-Vielhörer ist mir das negativ aufgefallen, aber vielleicht bin ich mit dieser Meinung auch allein.

    1. Hallo, vielen Dank für den Hinweis. Ich guck mir das mal an. Technisch sollten die mp3s okay sein, zumindest bevor sie hochgeladen werden. Vielleicht zerstückelt der Server irgendwie die Datei. Ich lad das mp3 dieses pods mal herunter und teste das. LG markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.