56 Terz! Digital versus analog

In dieser Sendung zu Gast ist der Frank Michael Speer vom Subterrasound Studio in Hildesheim. Wir diskutieren in thematischer Fortsetzung die Aspekte digitaler und analoger Effekte und deren Einbindung in eine moderne Aufnahmeumgebung. Durch die Sendung führt Markus Fiedler.


Dabei gehen wir u.a. genauer folgenden Fragen auf den Grund:

  • Macht es Sinn, analoge und digitale Effekte in einer DAW zu kaskadieren?
  • Welche Vorteile haben analoge Effektgeräte? Sind diese Vorteile nicht inzwischen komplett digital simulierbar?
  • Total Recall mit analogen Effekten?
  • Welche digitalen Effekte sind analog gar nicht darstellbar?

Wir wünschen viel Spaß mit 1 Std. und 15min informativer Unterhaltung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.