3 thoughts on “30 Terz! – Urheberrecht, Leistungsschutzrecht und Sampling”

  1. Sehr interessant aber auch unglaublich und unnötig kompliziert wie Lizenzverträge und das Urheberrecht definiert und durchgesetzt wird. Es ist zu hoffen, dass es vereinfacht wird.

  2. liebe terz-redaktion!

    ich konnte leider keinen kontakt-button finden, daher schreib ich meine anregungen mal hier rein.

    wie wär’s, wenn ihr mal eine folge zum thema gehörtraining machen würdet? so nach dem motto: „wie kann ich mein musikalisches gehör trainieren, welche programme bzw. apps gibt’s, die mich dabei unterstützen (z.b. ear master), was kann ich selbst tun, um z.b. kadenzen, harmonien usw. zu erkennen?“

    leider hab ich bei euren episoden das problem, dass die übertragung auf den ipod im vergleich zu anderen podcasts sehr lang dauert, vielleicht kennt jemand eine lösung oder zumindest eine antwort auf die frage, warum das so ist.

    und drittens wollte ich noch sagen, dass ich mich sehr gefreut hab, dass ihr einen anwalt zum thema urheberrecht interviewt habt, denn private meinungen zu rechtsfragen finde ich zwar schön und gut, aber im großteil der fälle sind sie doch einfach zu wenig fundiert und daher schlicht „falsch“ im sinne des gesetzes. so reicht es eben nicht eben mal aus, sich einen gesetzestext aus dem netz runterzuladen und dann einzelne begriffe daraus selbst zu interpretieren, wie es leider gegen ende dieser folge wieder passiert ist (stichwort: „warum existiert der § x überhaupt noch? ich kann mir keine anwendung vorstellen.“). sorry, aber ich bin selbst juristin und kann mit solchen sätzen überhaupt nichts anfangen. das ist so, wie wenn jemand sagen würde: „warum gibt’s überhaupt einen verzerrer für die e-gitarre? ich kann mir nicht vorstellen, warum man das bei einem stück von bach brauchen würde.“

    insgesamt empfinde ich euren podcast aber durchaus als bereicherung auf meinem ipod, auch wenn ich mit musikproduktion nichts zu tun habe, sondern „nur“ musikerin bin (klavier und e-gitarre).

    grüße aus graz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.